Ladenbau Spielwaren: Ladenbauer für Ihre Branche



Aktuell sind keine Ladenbauer für Spielwaren im Verzeichnis


Ladeneinrichtung und Ladenbau für Spielwarengeschäfte

Die große Faszination von Spielwarengeschäften durch einen inspirierenden Ladenbau

Wer hat sich als Kind nicht schon einmal gewünscht, eine ganze Nacht allein oder mit Freunden in einem Spielwarengeschäft zu verbringen? Die Faszination, die Spielzeug auf Kinder ausübt, ist nach wie vor ungebrochen. Das wird durch neue Spiele, Technik und geschicktes Merchandising immer weiter gesteigert.

Fast erschreckend wirkt dagegen der Ladenbau in manchen Spielwarenläden. Wenn Spielwaren nur wie im Lebensmitteldiscounter in die Regale gelegt werden und die Sonne die Auswahl in den Schaufenstern längst allen Farbe beraubt hat, kann selbst Kindern die Faszination und die Begehrlichkeit von Spielwarengeschäften genommen werden.

Durch den Ladenbau von Spielwarengeschäften die eigene Position stärken

Dabei bietet gerade der Ladenbau bei diesem hoch emotionalen und fantasievollen Thema schier unendliche Möglichkeiten der Präsentation. Natürlich ist dieser auch immer mit einer entsprechenden Investition verbunden, dennoch trägt auch die oft uninspirierte Präsentation eine Teilschuld daran, dass Spielwaren mittlerweile zu großen Teilen im Internet gekauft werden.

Trotzdem gibt es tolle Beispiele, wie auch Spielwarengeschäfte mit kleinem Budget ihren Ladenbau liebevoll und inspirierend gestalten können. Wichtig ist dabei auch die Leidenschaft, die vom Spielwarenhändler ausgehen muss. Der Ladenbau kann Themen perfekt untergliedern und durch Highlight-Flächen die Fantasie der Kinder entfachen.

Der Ladenbau von Spielwarengeschäften als wichtiges Tool gegen die Online-Konkurrenz

Besonders im Kampf gegen die Online-Konkurrenz ist der Ladenbau für Spielwarengeschäfte eine oft ungenutzte Waffe. Denn nur im stationären Einzelhandel können Kinder die Spielsachen nicht nur sehen, sondern auch ausprobieren und mit allen Sinnen erleben. Beim Stöbern entstehen Wünsche für Weihnachten, Geburtstage und andere Festlichkeiten.

Auch können Geburtstagsboxen eine ideale Form der Umsatzsteigerung und Kundenbindung bieten. Die Möglichkeiten von besonderen Aktionen sind für Spielwarengeschäfte sehr vielfältig. Ob Puppentheater, eine Vorlesestunde oder die Veranstaltung von Wettrennen mit ferngesteuerten Autos. Der Fantasie sind dabei wenig grenzen gesetzt, um die kleinen Kunden zu begeistern.



FAQ

Häufig gestellte Fragen zum Ladenbau Spielwaren


Sie haben eine Frage?

► Was ist für Spielwarengeschäfte im Ladenbau besonders wichtig?

Neben einer guten Struktur und der Übersichtlichkeit der Sortimente, die nach Alter, Hersteller oder Spielform angelegt sein kann, ist eine kindgerechte Gestaltung des Ladenbaus besonders wichtig. Die Zielgruppe sind die Kinder und nicht die Erwachsenen. Daher sollte im Ladenbau für Spielwarengeschäfte besonders darauf geachtet werden, dass der Laden in den Augen der Kinder faszinierend, aufregend und spannend gestaltet ist.

► Welche Materialien werden im Ladenbau für Spielwarengeschäfte verwendet?

Als Trägersystem werden meist einfache Metallregale eingesetzt. Es sollte jedoch nicht darauf verzichtet werden, diese beispielsweise mit bunten Holzpaneelen oder Spielzeug nahen Elementen zu ergänzen. Dabei ist ein Spielzeuggeschäft natürlich nicht dann gut eingerichtet, wenn alles bunt ist und voller überdimensional großer Lego-Männchen steht. Wichtig ist es, eine gute Mischung zu finden. Die Präsentation sollte bei den unterschiedlichen Altersgruppen gut ankommen und die einzelnen Themen optisch und haptisch unterstützt.

► Welche Rolle spielen digitale Elemente im Ladenbau für Spielwarengeschäfte?

Oft werden digitale Elemente nur in Form von Screens eingesetzt, auf denen vom Händler produzierte Videos ablaufen. Das kann jedoch schnell unübersichtlich und anstrengend werden, wenn zu viele unterschiedliche Screens auf zu wenig Fläche eingesetzt werden. Auch schaffen diese Videos selten einen Mehrwert. Dennoch sind gerade Techniken wie Augmented Reality, Virtual Reality und Digital Signage prädestiniert für den Einsatz in Spielwarengeschäften.

► Welchen Service können Spielwarengeschäfte über einen guten Ladenbau hinaus anbieten?

Ein toller Service der gleichzeitig Umsatz und Kundenbindung steigert und dabei sogar mit minimaler Investition angeboten werden kann, sind Geburtstags-Boxen. Hier können sich die Geburtstagskinder eine eigene Box mit den gewünschten Spielsachen zusammenstellen. Die Box wird dann offen im Laden präsentiert und ist für die zur Geburtstagsparty eingeladenen Gäste zugänglich. Auch Tanten, Onkel und Großeltern nutzen gerne diesen Service. So wird vermieden, dass ein ungeliebtes Geschenk gekauft wird.

Der tolle Nebeneffekt ist, dass die meisten Kinder die als Gäste eingeladen sind mit ihren Eltern in den Spielzeugladen kommen und das Geschenk aus der Box selbst auswählen. Dabei wächst natürlich das Begehren nach einem eigenen Wunsch. Aber auch Events wie Kindertheater oder Vorlesestunden sind ein gutes Mittel um Frequenz in den Spielzeugladen zu bekommen.

Sie sind Ladenbauer?
Jetzt kostenlos Ihre Firma registrieren!

Zur Anmeldung