8.5 C
New York City
Sonntag, November 29, 2020
Ladenbau & Ladendesign Digital-Produkte für die Immobilienbranche

Digital-Produkte für die Immobilienbranche

-

Die drei wichtigsten Aspekte der Standortentscheidung waren in der Immobilienbranche schon immer: “Lage, Lage, Lage.” Das gilt umso mehr in der aktuellen Situation hoher Einkaufspreise und leergefegter Immobilienmärkte. 

ImmobilienScout24 auf der Expo Real

ImmobilienScout24 – „führender Online-Marktplatz für Wohn- und Gewerbeimmobilien in Deutschland“ – präsentiert das neue Tool “Standortanalyse” auf der Expo Real, die vom 07. bis 09. Oktober 2019 in München stattfindet. Der Clou: Das smarte Daten-Tool liefert Erkenntnisse zur konkreten Nachfragesituation um eine Adresse herum.

Immobilienscout24 auf der Expo Real
Copyright ImmobilienScout24 GmbH

Das Ziel: Risiken können besser abgewogen werden, die Grundlagen für Kalkulationen werden belastbarer. Mit 14 Millionen monatlichen Nutzern bildet ImmobilienScout24 nach eigener Einschätzung „die größte Nachfrage am Markt ab und kann die Präferenzen und Suchkriterien der Suchenden anonymisiert auswerten“. Der Effekt: Standortspezifische Nachfragedaten werden sichtbar, die sonst im Verborgenen liegen. 

“eine verlässliche, datenbasierte Investitionsentscheidung zu treffen”

Thomas Schroeter, Geschäftsführer ImmobilienScout 24

Thomas Schroeter, Geschäftsführer von ImmobilienScout24, sagt: „Die Standortanalyse bedient den Bedarf der Immobilienwirtschaft nach Angebots- und Nachfragedaten in Verbindung mit den wesentlichen Standortfaktoren. Bei hohen Ankaufs- und Baupreisen wird es immer wichtiger, eine verlässliche Investitionsentscheidung datenbasiert zu treffen.“ 

Messebesucher können die neue Standortanalyse auf dem Messestand von ImmobilienScout24 (Halle NOVA3, Standnummer A3.320) an einem Demo-Terminal ausprobieren. 

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann
Seine Kenntnisse in den Bereichen Marketing und Vertrieb hat Philipp Hartmann, der an der St. Galler Bussiness School seinen Diplomstudiengang in Marketing und Betriebswirtschaft abgeschlossen hat, vor allem durch die insgesamt über 16 jährige Erfahrung als Marketingleiter und Key Account Manager in der Möbelindustrie und im Ladenbau erworben. Seine Leidenschaft für alle Themen rund um den Retail ist ungebrochen und fasziniert ihn jeden Tag aufs Neue. Für storefitting.com schreibt Philipp Hartmann regelmäßig zu den Themen Ladenbau, Messebau, Retail Marketing und Retail Technology.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Letzte Nachrichten

Interview: Design meets Digital – Bei den Store Makers von umdasch in Duisburg

Maik Drewitz – Shop Consult Director der Lifestyle Division von umdasch The Store Makers – gibt Einblicke...

Holistische Lichtexpertise für Aeschbach Genf

Eine besondere Atmosphäre für einen besonderen Kunden Betreten Kunden den Flagship-Store Aeschbach 1904 mit...

Wie kann der Kundenfluss im Store gezielt gesteuert werden?

Das neuen Eintrittskontrollsystem von Visplay Die aktuelle Situation mit Covid-19 stellt den Handel noch...

ECE verkündet strategische Partnerschaft mit Google

Die ECE treibt den Ausbau ihrer Shopping-Center zu Omnichannel-Plattformen weiter voran und setzt dabei ab sofort auch...

Handelsgastronomie in Deutschland 2020 – ein Klassiker als Spitzenreiter

Besonders die Handelsgastronomie hat es in der aktuellen COVID-Situation nicht leicht. Nach einer aktuellen Studie des EHI...

dLv (Deutscher Ladenbau Verband) wählt neuen Präsidenten

Bei seiner Sitzung am 8. Oktober 2020 hat der Vorstand des dLv Carsten Schemberg zum neuen Präsidenten...

Top Themen

GARANT Digital Marketing

Das etablierte und wirkungsstarke Angebot für Küchenstudios,...

Das könnte Sie auch interessierenRELATED
Für Sie empfohlen