8.5 C
New York City
Montag, Juni 1, 2020
Ladenbau & Ladendesign Corona-Krise - Kontaktschutz für den Einzelhandel

Corona-Krise – Kontaktschutz für den Einzelhandel

-

- Advertisment -

Protec Messebau entwickelt in kurzer Zeit einen Kontaktschutz zum Schutz gegen Tröpfcheninfektionen in allen wichtigen öffentlichen Bereichen.

Freie Ressourcen sinnvoll genutzt für Kontaktschutz-Entwicklung

Angesichts der akuten Corona-Gefährdung, gerade im alltäglichen Ablauf und Umgang mit Kunden oder Patienten, wird der Schutz vor Tröpfcheninfektionen immer wichtiger für Einzelhändler. Betroffene sind aktuell vor allem Personen, die ein erhöhtes Aufkommen an Besuchern, Kunden und Gästen bewältigen müssen.

Besonders Dienstleister und Einzelhändler, sind in der Regel auf die nun so wichtigen Schutzmaßnahmen vor einer Corona-Virusinfektion nicht richtig vorbereitet. Oft können sie sich durch die rasante Entwicklung und Ausbreitung des Coronavirus nur unzureichend mit improvisierten Lösungen vor Infektionen schützen.

Kontaktschutz für Kassenzonen
Quelle: Protec Messbau

Aufgrund der aktuellen Lage und einer messelosen Zeit bis mindestens Mai 2020 muß auch Protec Messebau einen harten Einschnitt hinnehmen. Dies zum Anlass, hat die Firma nach alternativen Produkten und Services gesucht, die sie nun fertigen und anbieten können.

Der Entwicklungsansatz – Hygieneschutz für den Einzelhandel

Da Protec Messebau über einen eigenen Maschinenpark und auch festangestellte Handweker im Unternehmen verfügt, haben die Entwickler in kurzer Zeit einen ebenso praktischen wie wirkungsvollen Schutz vor Tröpfcheninfektionen konstruiert. Gedacht ist dieser besonders für öffentliche Bereiche wie Supermärkte, Arztpraxen, Apotheken, Banken, Tankstellen und weitere Dienstleistungsunternehmen, die nach wie vor ein hohes Kundenaufkommen zu bewältigen haben.  

Die einfache und wirkungsvolle Lösung für den Einzelhandel

Herausgekommen ist eine schnell zu installierende Lösung, die bereits in den ersten Supermärkten aufgebaut wurde und nun in der täglichen Anwendung genutzt wird. Im besten Fall kann der Kontaktschutz bei Auftragserteilung schon am darauffolgenden Tag montiert werden.

Protec Messebau Kontaktmöglichkeit

Bei Interesse ist die Protec Messebau telefonisch unter der Nummer +49 (0)40 / 41 91 91 43 oder per E-Mail info@protex-meddebau.de erreichbar. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.protec-messebau.de  

Vorheriger ArtikelCorona-Schutz in Kassenzonen
Nächster Artikel#weforretail

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Letzte Nachrichten

Marketing-Möglichkeiten für Einzelhändler

Über Jahrhunderte gab es keine Alternativen, die dem stationären Handel Konkurrenz machen konnten. Eine erste waren die...

Visual Merchandising – diese Trends sollten Sie 2020 nicht verpassen

 „Ich kam, ich sah, … ich kaufte“. Das Interesse der Kunden wird oftmals durch das wiederholte Betrachten...

Was bedeuten die Trends zur Nachhaltigkeit für den Einzelhandel?

In einer Welt, in der Ressourcen nicht unbegrenzt zur Verfügung stehen, ist das Prinzip der Nachhaltigkeit, speziell...

Den eigenen Laden umbauen – Modernisierung des StoreDesigns

Sie stehen in den Startlöchern und brennen darauf, endlich mit dem Ladenumbau zu beginnen? Oder hält sich...
- Advertisement -

Wann ist der richtige Zeitpunkt für einen Ladenumbau?

Diese Frage muss generell vor größeren Investitionen gestellt werden. Im Ladenbau steht jedoch meist an erster Stelle,...

Was ist die Zukunft der Handelsflächen im Einzelhandel?

Wettbewerb wird es immer geben – wie können Handelsflächen im Einzelhandel optimiert werden?  „Die...

Top Themen

Man’s World Messe 2019 Hamburg

Es ist soweit: die Man's World ist...

Start in das ISPO-Jubiläumsjahr 2020

Auch wegen des 50-jährigen Jubiläums der ISPO...
- Advertisement -

Das könnte Sie auch interessierenRELATED
Für Sie empfohlen