8.5 C
New York City
Samstag, Juli 4, 2020
Ladenbau & Ladendesign Neues Erscheinungsbild: Möbel-Schau-Norsingen investiert

Neues Erscheinungsbild: Möbel-Schau-Norsingen investiert

-

- Advertisment -

Seit Herbst 2019 ist Kai-Uwe Höpfner als Geschäftsführer für den Alliance-Filialisten Möbel-Schau-Norsingen GmbH & Co, Möbelvertriebs-KG mit Sitz in Ehrenkirchen und Filialen in Emmendingen, Kehl und Offenburg Verantwortlich. Jetzt hat Höpfner über eine dreiviertel Million Euro am Standort Norsingen investiert.

► Trotz Corona-Schließung, so die Mitteilung, seien aktuell die Bauarbeiten in vollem Gange. Denn jetzt gehe es „um den letzten Step“ des im Sommer 2019 begonnenen Umbaus. Nach dem Abriss werden 300 qm Eingang mit Windfang neu gebaut und bestückt. Zum Herbst 2020 soll der Gesamtumbau des 7.500 qm Möbelhauses inklusive Dachund Heizungsanlagen-Sanierung vollendet werden.

Baubesprechung Umbau Möbel Schau Norsingen
Möbel Schau Trio v.l. Werner Ebert, Einkaufsleiter, Geschäftsführer Kai-Uwe Höpfner und Hausleiter Christian Pfeifer
Bildquelle: Möbel-Schau Norsingen GmbH & Co. KG

Mit gleich drei Häusern und rund 50 Mitarbeitern punktet die Möbel-Schau Einrichtungsgruppe am Standort Norsingen, unterteilt in konventionelles Wohnen auf 7.500 qm, Mitnahme auf 2.900 qm sowie Natur Fabrik mit Massivholz Möbeln und Küchenstudio auf 2.100 qm. Geschäftsführer Kai-Uwe Höpfner und Hausleiter Christian Pfeifer freuen sich schon auf das neue, einheitliche Erscheinungsbild. Im aktuellen Neubau entstehen eine neue Kassenzone sowie ein Zugang zum Restaurant.

Für die dort platzierten Sortimente zeichnet die neue Einkäuferin Fachsortimente, Isabella Schneider verantwortlich, die Innenplanung stammt von Utsch Design aus Freudenberg. Die Möbel-Schau Einrichtungsgruppe ist mit 65.000 qm Gesamtverkaufsfläche und 280 Mitarbeitern im Breisgau und in der Ortenau an vier Standorten vertreten.

Ralf Hartmann
Ralf Hartmann
Ralf Hartmann ist seit über 30 Jahren Wirtschaftsjournalist und hat sich frühzeitig auf die Möbelbranche spezialisiert. Mit seinem Fachmagazin HartDran der Hartmann Möbelreport - auch online unter: www.hartdran.com - berichtet er regelmäßig über Ereignisse in Möbelhandel und -Industrie, wie auch über Zulieferer (Spanplatten, Beschläge etc.) und branchennahe Messeveranstaltungen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Letzte Nachrichten

Die 8 Erfolgsfaktoren im Storedesign

Ein freundliches Miteinander und ein passendes Sortiment sind Grundlagen für einen erfolgreichen Laden. Zu diesen Grundlagen zählt...

MÖBELMEILE HAUSMESSE 2020

Die Mitgliedsunternehmen der Möbelmeile wollen wie geplant im Rahmen der Möbelmeile Hausmesse vom 20.-24.09.2020, im Verbund mit...

Automatisierung lockt Verbraucher in stationäre Geschäfte

Der Onlinehandel hat dem stationären Handel mit seinen fixen Verkaufsflächen in den letzten Jahren durch flexible „Öffnungszeiten“...

Was bedeuten die Trends zur Nachhaltigkeit für den Retail?

In einer Welt, in der viele Ressourcen nicht unbegrenzt zur Verfügung stehen, ist das Prinzip der Nachhaltigkeit,...
- Advertisement -

Das richtige Display-Design für erfolgreiche Zweitplatzierungen

Die Frage, wie das Design eines Displays verkaufsfördernd wirken kann, stellen sich viele Einzelhändler mit ausreichend Verkaufsfläche....

Tipps für den Ladenbau mit kleinem Budget

Medial bekannt werden die Ladeneröffnungen großer Labels und Marken meist ganz von alleine. Hier wird mit viel...

Top Themen

Digital-Produkte für die Immobilienbranche

Die drei wichtigsten Aspekte der Standortentscheidung waren...

Breitere Führungsspitze

Die „prisma plan Ing.-GmbH“ hat jetzt vier...
- Advertisement -

Das könnte Sie auch interessierenRELATED
Für Sie empfohlen