Ansorg führt Markenwelten unter einem Dach zusammen

beleuchtung-retail-ansorg_5
Quelle & Copyright: Ansorg GmbH

Neues Corporate Lighting für die Konzernmarken SEAT & CUPRA auf Düsseldorfer Automeile.

Auf der über die Stadtgrenzen von Düsseldorf hinweg beliebten Automeile bereichert Gottfried Schultz mit einem neuen Verkaufsstandort SEAT & CUPRA den Höherweg der Rheinmetropole. Der von Stahl, Holz, Glas und Zement geprägte Neubau avanciert aufgrund seiner erhabenen Position und der damit verbundenen Sichtbarkeit im Automobilparadies zu einem neuen Highlight.

Als einer der ersten Händler weltweit setzt das Düsseldorfer Autohaus unter Leitung von Besnik Kalo, Studio K, die von Transparenz und Modernität bestimmten Design-Maßgaben der Markenhersteller SEAT & CUPRA architektonisch um. Hierzu gehört auch das vom Beleuchtungsexperten Ansorg für den internationalen Roll-out entwickelte und umgesetzte Lichtkonzept für den Showroom.

beleuchtung-retail-ansorg_2
Quelle & Copyright: Ansorg GmbH

In einer ersten Phase werden in Deutschland, Italien, Schweden und Spanien weitere 35 Niederlassungen mit dem neuen Corporate Lighting ausgestattet. Weltweit sollen dann in 43 Ländern die Fahrzeuge von SEAT & CUPRA im Licht von Ansorg erstrahlen.

„Die frühe Einbindung von Ansorg in die Gesamtplanung des neuen Gottfried-Schultz-Showrooms sowie die hohe Expertise des Lichtspezialisten in Bezug auf die Präsentation von Automobilen führte zu einem anspruchsvollen und angepassten Lichtergebnis“, stellt Architekt Besnik Kalo fest.

Die zur Abendzeit von außen hell und kühl wirkende Glasfassade versprüht eine anziehende wie hochwertige Atmosphäre. Einen zusätzlichen Schaufenstercharakter entfaltet die an den Fensterfronten platzierte und aus dem Innenraum beleuchtete holzgefertigte CUPRALogowand, ebenso wie die individuell gestalteten Designer-Holzregale für Fahrzeugzubehör und Merchandising-Artikel der beiden Automarken.

Der matte Glanz des Holz-Interieurs unterstreicht dabei die Modernität und Qualität des Ausstellungsraums. Die Gestaltungsgrundlage bildet hierfür das Retail-Raumkonzept sowie die Realisierung des Ladenbauunternehmens Vizona. „Die ganzheitliche Lichtplanung von Ansorg verbunden mit einer stilgetreuen Auswahl und anforderungsgerechten Integration der Beleuchtungseinheiten in den verschiedenen Gewerken sowie die abschließende Ausrichtung jeder einzelnen Leuchte vollendete das Retaildesign“, erklärt Alexander Lüngen, Verkaufsleiter Neuwagen der Konzernmarken SEAT & CUPRA auf der Automeile.

Unter der fünf Meter hohen, anthrazitfarbenen Stahl- und Dachkonstruktion des gesamten Showrooms sorgen die rasterförmig auf über vier Metern abgehängten Pendelleuchten für eine kühle, harmonische Grundhelligkeit. Die auf einer tiefer gelegenen Ebene präzise am Raster ausgerichteten und an verschiedenen Karree-Stromschienen installierten Anbaustrahler von Ansorg akzentuieren die Fahrzeuge und verleihen den Kurven und Flächen mit ihrem fokussierten Licht eine plastische Brillanz und moderne Ästhetik.

beleuchtung-retail-ansorg_3
Quelle & Copyright: Ansorg GmbH

Einen zusätzlichen Blickfang bilden zwei karreeförmige übereinander abgehängte Lichtbänder. Sie heben das Highlight-Modell optisch auf eine Bühne und grenzen es damit innerhalb des Showrooms von anderen Fahrzeugen ab. Ziel war es neben dem Glanz der Automobile und dem kühlen Ambiente der Vorführflächen auch, Wohlfühlinseln zu schaffen.

Hierzu wurden punktuell eingerichtete Kundenerlebnisbereiche wie ein Lounge-Bereich und verschiedenste Stehtische sowie Beratungseinheiten mit warmem Licht ausgeleuchtet. Ein räumlich zwischen den Marken SEAT & CUPRA trennendes, aber menschlich zusammenführendes Element bildet die inmitten des Showrooms platzierte Lounge „Central Island“, eine mit Highboards, Vitrinen und Sofas ausgestattete Sitzecke, um Gespräche zu führen, innezuhalten oder Kaffee zu trinken.

Durch ein abgehängtes Deckengitter mit einer transluzenten Lichtabdeckung, kombiniert mit dekorativen Pendelleuchten, entstehen sowohl eine gemütliche Wärme als auch eine offene Atmosphäre, die den Kunden zum Verweilen einlädt.

Die einheitliche Dachkonstruktion und Deckenbeleuchtung erzeugen ein harmonisches Gesamtbild. Gleichzeitig werden die beiden Automarken über die differenzierten markenbildenden Designelemente des Interieurs sowie der Farb- und Bildwelt abgrenzend in Szene gesetzt.

Während die Lichtarrangements der Beleuchtungsexperten von Ansorg das naturholzbelassene Mobiliar und die mikrozementbeschichtete CUPRAWand mit rautenförmiger Petrolstruktur zur Geltung bringen, erstrahlen auf dem SEAT-Flügel des Showrooms die farbenfrohen Möbel sowie die die Markenherkunft symbolisierende Silhouette von Barcelona als Wandgemälde.

Über die Architektur, das Interieur und eine differenzierte Lichtplanung konnte nicht nur die größtmögliche Homogenität des Gesamtkonzeptes erzielt, sondern auch die maximale Individualität der Marken SEAT & CUPRA sichergestellt werden.

Projektinformationen:

  • Kunde: Gottfried Schultz
  • Ort: Düsseldorf
  • Fläche: 670 m²
  • Beleuchtung & Lichtplanung: Ansorg
  • Architekt: Besnik Kalo / Studio K
  • Ladenbau: Vizona
  • Energieverbrauch: 9,81 W/m²
  • Leuchten: Mona MIL, Coray CMT, Lightstripe LPR