Lichtsystem für den Ladenbau ausgezeichnet

Foto: Quelle und Copyright AICHINGER GmbH

Lichtsystem mit dem FH-Award ausgezeichnet

AI-amLight, das innovative Lichtsystem von AICHINGER zur Ausleuchtung von Kühltheken, wurde mit dem FH-Award ausgezeichnet.

Der Preis wurde im Rahmen der SÜFFA verliehen. „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung, da diese die Innovationsleistung und den Nutzen für den Betreiber würdigt“, sagte Christian Milk, Vertriebsleiter Frische-Handwerk.

Lichtsystem für das Fleischer- & Metzgerhandwerk

„Mit dem Lichtsystem AI-amLight bietet AICHINGER auch dem Fleischer- bzw. Metzgerhandwerk die Möglichkeit, seine frischen Waren noch gezielter verkaufsfördernd zu präsentieren und effektvoll zu inszenieren.

Foto: Quelle und Copyright AICHINGER GmbH

Daher erhält das Unternehmen nach 2015 zum zweiten Mal einen FLEISCHER-HANDWERK AWARD – erneut für eine nachhaltige, flexible und zukunftsorientierte Lösung“, würdigt die Jury die Innovation in der Kategorie Ladenbau & Verkauf.

Ein fast unsichtbares Lichtsystem im Ladenbau

Das Lichtsystem ist nahezu unsichtbar in die Kühltheke integriert. Farbe, Helligkeit und Intensität können segmentweise mit einem Bedienpanel gesteuert werden.

Mit der bislang einzigartigen digitalen Lösung werden die Flexibilität bei der Belegung erhöht und der Food Waste reduziert. AI-amLight wird zunächst für die Kühltheke SIRIUS®3 angeboten. AICHINGER Kühltheken mit integriertem AICHINGER Lichtsystem LED18 können zudem mit AI-amLight nachgerüstet werden.

Die segmentweise Steuerung ermöglicht es zudem, die Kühltheke für Aktionen oder frequenz- und saisongesteuert flexibel mit verschiedenen Warengruppen zu bestücken – bei optimaler Warenausleuchtung.

Dadurch wird die Auslagefläche optimal genutzt und es entstehen keine zusätzlichen Investitions- und Betriebskosten für zusätzliche Kühlmöbel. Durch die wechselnde Ausleuchtung der Thekenauslage wird die Produktvielfalt betont, Aktionen und Spezialitäten werden optimal inszeniert.