8.5 C
New York City
Sonntag, Juli 5, 2020
Messebau Kooperation zwischen der EuroShop 2020 und der ESE bieten...

Kooperation zwischen der EuroShop 2020 und der ESE bieten den Besuchern wichtige Themenfelder

-

- Advertisment -

Grundlage der Thematisierung Energieeffizienz, Kostensenkung und Klimaschutz ist die zukünftige Kooperation der Energiespeicher-Messe ENERGY STORAGE EUROPE (ESE) www.energy-storage-online.de mit der EuroShop Düsseldorf

Der ECOpark thematisiert auf der EuroShop 2020 Energiespeicherlösungen, Kostensenkung und Klimaschutz

Die Zusammenarbeit der zwei Fachmessen, die beide in Düsseldorf zuhause sind,  soll Unternehmen über die Möglichkeiten informieren, wie sie mit dem Einsatz von Speichersystemen Energiesparmaßnahmen für sich umsetzen und so auch konkret Wettbewerbsvorteile erarbeiten können. Zusätzlich engagieren sich die Unternehmen dadurch auch aktiv im Klimaschutz, was aktuell für viele Konsumenten eine immer größere Bedeutung bei der Kaufentscheidung spielt.  

Die Kooperation ist ein konsequenter Schritt der ESE, die bereits im letzten Vorjahr gestartete Anwenderinitiative mit der Weltleitmesse für Wein und Spirituosen, ProWein, und den Weltleitmessen für Metallurgie und Gießereitechnik, GNTM, fortzusetzen. Die nächste ENERGY STORAGE EUROPE findet übrigens vom 10. bis 12. März 2020 in Düsseldorf statt.

Wir können tausenden Unternehmen zeigen, welchen Beitrag Energiespeicher für den Klimaschutz leisten können.

Dr. Andreas Moerke, Leiter der ENERGY STORAGE EUROPE in Düsseldorf sagt dazu im Interview: „Unsere Analysen haben gezeigt, dass viele gewerbliche Anwender aus Handel, Weinbau und Metallindustrie Speicher bisher noch nicht als integrierten Teil ihres Energiesystems sehen und damit Potentiale für Energieeffizienz und Klimaschutz ungenutzt lassen.

Durch die Kooperationen mit den führenden Messen dieser Branchen können wir tausenden Unternehmen zeigen, welchen Beitrag Energiespeicher für den Klimaschutz leisten können. Wir werden in den kommenden Monaten die zahlreichen Kunden dieser Messen ansprechen und auf der ESE mit Anbietern von Energiesystemen zusammenbringen.“

Steigendes Interesse an den Themen Nachhaltigkeit und Energieeffizienz

Es geht bei der Entwicklung steigender Stromkosten ganz konkret um Kostensenkungen die der Einzelhandel für sich nutzen kann. Untersuchungen in diesem Bereich haben gezeigt, dass besonders der LEH (Lebensmitteileinzelhandel) über 80 Prozent der benötigten Energie in Form von Strom nutzt. Ressourcen- und Energieeffizienz kann dadurch auch entscheidende Wettbewerbsvorteile bieten.

Große Teile des benötigten Stroms werden für die Wärme- und Kälteerzeugung genutzt. Dadurch gewinnen industrielle Wärmespeicher-Technologien zunehmend an Bedeutung und spielen daher auf der ESE erneut eine zentrale Rolle die sich neben Themenvorträgen auch in einem eigenen Bereich auf der Messe wiederfinden wird. 

Übersicht

Während der EuroShop können die Besucher auf der Sonderfläche ECOpark bereits  intelligente Lösungen um die Energiethemen im Einzelhandel erleben und sich konkret über Energiespeicherlösungen und den Beitrag für Klimaschutz und Kostensenkung im Handel informieren.

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann
Seine Kenntnisse in den Bereichen Marketing und Vertrieb hat Philipp Hartmann, der an der St. Galler Bussiness School seinen Diplomstudiengang in Marketing und Betriebswirtschaft abgeschlossen hat, vor allem durch die insgesamt über 16 jährige Erfahrung als Marketingleiter und Key Account Manager in der Möbelindustrie und im Ladenbau erworben. Seine Leidenschaft für alle Themen rund um den Retail ist ungebrochen und fasziniert ihn jeden Tag aufs Neue. Für storefitting.com schreibt Philipp Hartmann regelmäßig zu den Themen Ladenbau, Messebau, Retail Marketing und Retail Technology.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Letzte Nachrichten

Die 8 Erfolgsfaktoren im Storedesign

Ein freundliches Miteinander und ein passendes Sortiment sind Grundlagen für einen erfolgreichen Laden. Zu diesen Grundlagen zählt...

MÖBELMEILE HAUSMESSE 2020

Die Mitgliedsunternehmen der Möbelmeile wollen wie geplant im Rahmen der Möbelmeile Hausmesse vom 20.-24.09.2020, im Verbund mit...

Automatisierung lockt Verbraucher in stationäre Geschäfte

Der Onlinehandel hat dem stationären Handel mit seinen fixen Verkaufsflächen in den letzten Jahren durch flexible „Öffnungszeiten“...

Was bedeuten die Trends zur Nachhaltigkeit für den Retail?

In einer Welt, in der viele Ressourcen nicht unbegrenzt zur Verfügung stehen, ist das Prinzip der Nachhaltigkeit,...
- Advertisement -

Das richtige Display-Design für erfolgreiche Zweitplatzierungen

Die Frage, wie das Design eines Displays verkaufsfördernd wirken kann, stellen sich viele Einzelhändler mit ausreichend Verkaufsfläche....

Tipps für den Ladenbau mit kleinem Budget

Medial bekannt werden die Ladeneröffnungen großer Labels und Marken meist ganz von alleine. Hier wird mit viel...

Top Themen

- Advertisement -

Das könnte Sie auch interessierenRELATED
Für Sie empfohlen