8.5 C
New York City
Sonntag, November 29, 2020
Messebau 5 Tipps für Ihre Messeparty, Gewinnspiele und Messe-Events

5 Tipps für Ihre Messeparty, Gewinnspiele und Messe-Events

-

Bei allem Verständnis für das “klassische” Business – besonders auf Messen sollte auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Nirgends haben Sie die Möglichkeit, Kunden aus unterschiedlichen Ländern und Branchen zutreffen und in meist entspannter Atmosphäre eine starke Kundenbindung aufzubauen. Dabei können manchmal schon ein DJ und ein Barkeeper Wunder bewirken.

1. Das richtige Datum für Ihre Messeparty wählen

Wählen Sie den Tag Ihres Events mit Bedacht und überlegen Sie, an welchem Tag die meisten Ihrer Kunden auf der Messe sind und im Idealfall auch noch eine Übernachtung geplant haben.


nichts ist schlimmer als eine Party zu der keiner kommt.


Prüfen Sie auch, ob Sie am Tag Ihrer Messeparty mit einem großen Branchen- oder Messe-Event konkurrieren. Und am aller wichtigsten haben Sie Spaß und genießen Sie die Zeit mit Ihren Kunden und Kollegen.

2. Eine Moderation bringt Professionalität auf Ihre Messeparty

Auch bei kleineren Messe-Events können Sie von eine professionelle Moderatorin oder Moderator stark profitieren. Wenn Sie Ihre Gäste nach der persönlichen Begrüßung durch Sie als Gastgeber empfangen haben, besteht die Gefahr, dass der Abend vor sich hin plätschert und durch einen fehlenden Rahmen der gewünschte Effekt der Messeparty ausbleibt.

Ein Moderator kann hier großes bewirken. Er führt gekonnt durch den Abend, kündigt die unterschiedlichen Künstler oder Programmpunkte an und überbrückt auch mal längen die dem Abend eine unglückliche Dynamik verleihen können. Ein gutes Beispiel zeigt folgende Moderatorin.

Dabei muss es natürlich nicht immer Prominenz sein. Gute Messe-Event-Agenturen unterstützen Sie bei der richtigen Auswahl und dem passenden Budget. Alternativ können Sie natürlich auch selbst recherchieren und einen passenden Kandidaten für die Moderation auswählen.

3. Aktionen und Gewinnspiele  

Gezielte Aktionen um Kunden auf Ihren Messestand zu locken sind auf der Messe ein legitimes Mittel um Frequenz zu erzeugen. Bewerten Sie jedoch jede Aktion auch danach, welche Zielgruppe Sie damit ansprechen möchten. Das klassische Gewinnspiel ist eher zur Neukundenakquise geeignet, kann jedoch auch hohe „Streuverluste“ mit sich bringen.

Ihre Aktionen sollten Sie daher nicht nach Quantität, sondern stets nach Qualität bewerten. Einen verbindenden Mehrwert können Sie auch mit Aktionen wie Fotoboxen erzielen. Hierfür gibt es einfache Techniken, die durch Augmented Reality den Kunden zum schmunzeln bringen und ihm eine schöne Erinnerung an den Besuch auf Ihrem Messestand geben.

4. Messeparty: Das richtige Motto finden

Es geht hierbei nicht um eine Kostümierung oder ein Motto das Sie Ihren Kunden/Gästen aufdrücken sollen. Aber das richtig Motto hilft Ihnen einen “roten Faden” durch Ihr Event zu ziehen. Dies beginnt bereits in der Kommunikation vor der Messe und nachher beim Messe Storytelling. Sie können so bereits schriftliche Einladungen richtig gestalten und Ihre Social Media Kanäle perfekt bespielen.


Versuchen Sie möglichst Ihr Messemotto und Ihren Messestand mit einzubeziehen.


► Meist können Sie mit überschaubaren Mitteln den Stand in den Mottofarben umdekorierten oder verhüllen und damit eine Spannung erzeugen, die Ihre Gäste im Vergleich zum “Tagesbetrieb” überrascht.

5. Messe Catering

Je nach Motto und Kundenklientel sollten Sie sich auch Gedanken über das richtige Catering machen. Neben dem verfügbaren Budget ist auch die art der Präsentation entscheidend für die Kommunikation auf der Messeparty. Dabei spielen selbstverständlich auch die räumlichen Gegebenheiten eine wichtige Rolle. Wenn Sie genügend Platz auf Ihrem Messetand haben, können Sie über ein Buffet nachdenken. Je nach Investitionsvolumen ist auch hier eine teilweise “live” Zubereitung durch einen Koch möglich.

Messe Catering
Messeparty & Messevents – Bild #166064460 © GoodLifeStudio – iStock.com

Wenn Sie Platz sparen müssen, können Sie auch ein Flying-Buffet anbieten. Hierbei benötigen Sie deutlich weniger Fläche auf Ihrem Messestand, da Ihr Servicepersonal auf Tablets Ihren Gästen unterschiedlichen Speisen, meist in Form von Canapés, anbietet.

Gleiches Gilt für die Getränkeauswahl. Getränke “direkt aus der Flasche” sind meist unkomplizierter im Handling und können dadurch auch Kommunikation fördernd wirken. Wenn es zu Ihrem Motto und Budget passt, engagieren Sie einen Barkeeper der spezielle Cocktails mixt und zusätzlich durch ein paar Showeinlagen für Stimmung sorgt.

► Unabhängig für welche Variante Sie sich entscheiden achten Sie darauf, dass alle “Komponenten” zusammenpassen. Sie sollten einen Stilbruch zwischen Motto, Speisen, Getränken, Service, Ihren Mittarbeitern und Ihren Gästen auf jeden Fall vermeiden.

Fazit

Egal welche Ideen, Konzepte und Aktionen Sie sich für Ihre Messeteilnahme überlegen. Achten Sie darauf das Sie und Ihr Team sich damit wohlfühlen und Sie auch authentisch dahinterstehen können. Gehen Sie auf die Kunden ein und hören Sie genau hin, welche Chancen Sie nutzen können um ins Geschäft zu kommen. Und haben Sie Spaß an Ihrem Messeauftritt – denn diesen werden Sie direkt an Ihre Kunden weitergeben und das ist nach wie vor eine der besten und nachhaltigsten Kundenbindungen, die Sie schaffen können.

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann
Seine Kenntnisse in den Bereichen Marketing und Vertrieb hat Philipp Hartmann, der an der St. Galler Bussiness School seinen Diplomstudiengang in Marketing und Betriebswirtschaft abgeschlossen hat, vor allem durch die insgesamt über 16 jährige Erfahrung als Marketingleiter und Key Account Manager in der Möbelindustrie und im Ladenbau erworben. Seine Leidenschaft für alle Themen rund um den Retail ist ungebrochen und fasziniert ihn jeden Tag aufs Neue. Für storefitting.com schreibt Philipp Hartmann regelmäßig zu den Themen Ladenbau, Messebau, Retail Marketing und Retail Technology.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Letzte Nachrichten

Interview: Design meets Digital – Bei den Store Makers von umdasch in Duisburg

Maik Drewitz – Shop Consult Director der Lifestyle Division von umdasch The Store Makers – gibt Einblicke...

Holistische Lichtexpertise für Aeschbach Genf

Eine besondere Atmosphäre für einen besonderen Kunden Betreten Kunden den Flagship-Store Aeschbach 1904 mit...

Wie kann der Kundenfluss im Store gezielt gesteuert werden?

Das neuen Eintrittskontrollsystem von Visplay Die aktuelle Situation mit Covid-19 stellt den Handel noch...

ECE verkündet strategische Partnerschaft mit Google

Die ECE treibt den Ausbau ihrer Shopping-Center zu Omnichannel-Plattformen weiter voran und setzt dabei ab sofort auch...

Handelsgastronomie in Deutschland 2020 – ein Klassiker als Spitzenreiter

Besonders die Handelsgastronomie hat es in der aktuellen COVID-Situation nicht leicht. Nach einer aktuellen Studie des EHI...

dLv (Deutscher Ladenbau Verband) wählt neuen Präsidenten

Bei seiner Sitzung am 8. Oktober 2020 hat der Vorstand des dLv Carsten Schemberg zum neuen Präsidenten...

Top Themen

HDE-Konsummonitor Corona – Szenario für den Einzelhandel

Von der Coronakrise sind große Teile des...

ECE verkündet strategische Partnerschaft mit Google

Die ECE treibt den Ausbau ihrer Shopping-Center...

Das könnte Sie auch interessierenRELATED
Für Sie empfohlen