Trends Up West ausgebucht!

467-Sascha-Trends Up4-TuW_MG_2110 (1)
Vom 12. bis 14. August zeigen die Unternehmen ihre Neuheiten für die kommenden Saisons.

Vom 12. bis 14. August 2022 bieten insgesamt 146 teilnehmende Unternehmen auf dem Düsseldorfer Areal Böhler in der Alten Schmiedehalle mit einer Brutto-Ausstellungsfläche von 8.500 qm ein Best-of aus den Konsumgüterbereichen Lifestyle, Wohnaccessoires, Heimtextilien, Geschenkartikel und Feinkost.

467-Sascha-Trends Up1-TuW_MG_1847 (2)
Die insgesamt 146 teilnehmenden Unternehmen bieten ein Best-of aus den meisten Konsumgüterbereichen – wie hier der Aussteller AdHoc.

Mehr als drei Monate vor dem Start der Sommer-Ausgabe der Trends Up West 2022 können die Veranstalter den maximalen Anmeldestand vermelden. Denn die vierte Ausgabe der Show Days für den Groß- und Einzelhandel auf dem Areal Böhler ist komplett ausgebucht.

467-Sascha-Trends Up2-TuW_MG_2207
Die Trends Up West entwickelt sich von Ausgabe zu Ausgabe weiter.

Wir rechnen im August mit 4.000 Gästen an den drei Tagen“, sagt Veranstalter Willo Blome (blomus), der gemeinsam mit Florian Burghard (Sompex) und Marco Hübecker (fleur ami) die Trends Up West veranstalte.

Insbesondere in den Bereichen Küchenzubehör und Papeterie sei das Angebot noch hochwertiger geworden, sodass die Entscheider aus unterschiedlichen Einzelhandelssparten einen vielseitigen und hochwertigen Sortiments-Mix finden.

Zielgruppe sind GPK-Fachhändler, Concept Stores, Möbelhändler, Kaufhäuser, Küchenfachgeschäfte, Schreibwarenläden, Internet Pure Player, aber auch Interior Designer und Objektgestalter.