Ereignisgesteuerte Werbung am PoS

0
13
Shop-IQ-Marketing Modul
Bild und Copyright: Shop-IQ GmbH & Co. KG

Shop-IQ: mehr Umsatz mit Marketing Modul für Digital Signage

Bis zu 60 Prozent der Kunden sind offen für Spontankäufe. Dieses Potenzial lässt sich am PoS durch eine hochwertige visuelle Ansprache nutzen. Ereignisgebundene Werbung mit digitalen Displays und digitaler Preisauszeichnung schafft für den Kunden unerwartete Kaufanreize.

Shop-IQ, Spezialist für digitales PoS-Marketing, bietet für das Marketing Modul nun neben der zeit- auch ereignisgesteuerte Optionen an. Das Tool nutzt Informationen vom Ladenbackofen, der Kaffeemaschine, dem Kassen- und Warenwirtschaftssystem oder dem Thekenscanner, verknüpft diese mit Aktionen und präsentiert diese automatisch auf Displays.

Individualisierte Angebote durch digitalen Ladenbau

Mit der ereignisgesteuerten Werbung wird für den Kunden ein unerwartetes Überraschungsmoment geschaffen, der mit einem positiven Erlebnis verknüpft ist. Der Kaffee to go mit einem Brownie, das Menü im XL-Format oder ein Gutschein für den nächsten Einkauf bleiben in guter Erinnerung.

Das Marketing Modul von Shop-IQ ist die webbasierte Lösung zur Ausgabe von Texten, Fotos und Videos. Anders als bei herkömmlichen Digital-Signage-Angeboten ist keine weitere Hardware notwendig. Dies reduziert die Kosten für die Installation und den Betrieb. Die Displays benötigen nur einen Stromanschluss und eine Internetverbindung.

Eigene Inhalte oder News von Contentpartnern nutzen

Die Inhalte können auf einem Dashboard selbst generiert und eingestellt werden. Zudem bietet Shop-IQ die professionelle Produktion der Inhalte und die Einbindung von regionalen Wetterinformationen und Nachrichten von DER WELT (kostenfrei) und anderer Contentpartner an.

Die Inhalte werden auf den Professional-Displays dargestellt. Die sehr matte Oberfläche reduziert die Reflexionen bei den Displays auf ein Minimum. Dank der Leuchtstärken von bis 4.000 cd/m² sind die Displays auch bei direkter Sonneneinstrahlung klar lesbar.