Mit 3D-Shopansichten in Google Maps Kunden gewinnen

0
9
Digitale Sichtbarkeit für den Retail
Bild & Copyright: AICHINGER GmbH

AICHINGER und airmess® machen Shops digital und online sichtbarer

Lage, Lage, Lage: Vor allem für Standorte mit einem Snack- und To-go-Angebot ist eine hochfrequente Lage sehr wichtig. Neben der direkten Wahrnehmung im Straßenbild wird die Sichtbarkeit bei Suchmaschinen wie Google immer bedeutender.

Der Eintrag bei Google Business erhöht dabei deutlich die Chancen, in Google’s Local Pack, dem Local Finder, auf Google Maps und in den organischen Rankings dargestellt zu werden.

Produkte und Leistungen in Google Maps positionieren

Das auf Food und Gastronomie spezialisierte Ladenbau-Unternehmen AICHINGER bietet zusammen mit den Vermessungs- und Visualisierungsspezialisten von airmess® nun eine Dienstleistung an, um den Standort dreidimensional sichtbarer zu machen.

Digitale Sichtbarkeit für den Retail
Bild & Copyright: AICHINGER GmbH

Mit der Technologie werden die Raumgestaltung und das Angebot der Filiale zusätzlich digital transformiert und für den Kunden zu einem Online-Erlebnis.

Das erzeugte 3D-Raummodell wird klassisch in Google Maps eingebunden. Das Raummodell wird mit den wichtigsten Klickpunkten Verknüpfungen und kann dadurch auch Inhalte wie PDF-Dokumente zu Angeboten und Aktionen oder Videos auf Youtube präsentieren.

Höhere Sichtbarkeit in relevanten Google-Suchanfragen

Jeder Klick auf die MATTERTAGTM genannten Verknüpfungen, verbessert laut Anbieter auch das Ranking in der Suchmaschine von Google. Dieses Ranking ist für viele Kunden vor allem bei einer hohen Dichte vergleichbarer Angebote zunehmend relevant und bietet eine wichtige Orientierung bei der Kaufentscheidung.

Besonders in den Überlegungen von Händlern, wie mehr Sichtbarkeit und damit auch Aufmerksamkeit auf das eigene Angebot gelenkt werden kann, ist diese Entwicklung ein spannender Prozess, der für das eigene Geschäft viele Vorteile bieten kann.