8.5 C
New York City
Donnerstag, August 6, 2020
Retail Technology Store Communicator optimiert Zusammenarbeit

Store Communicator optimiert Zusammenarbeit

-

Innovative Softwarelösung für die Optimierung und Steuerung komplexen Aufgaben bei der Filialisierung

Wer profitiert von der Softwarelösung?

Immer komplexere Anforderungen an Handelsketten und Filialisten verändern das operative Geschäft im Einzelhandel rasant. Um Schritt zu halten und den Herausforderungen gerecht zu werden, bietet die P´X Store Solution eine innovative Möglichkeit, um die Laden- und Einrichtungsplanung, Merchandising und Sortimentsplanung innerhalb einer leistungsfähigen Software zu verbinden. Der Schweizer Spezialist für Software-Lösungen, Perspectix AG mit Sitz in Zürich, bietet diese Lösung durch einen neu entwickelten Store Communicator

Was bietet die Software an?

So können Ladenbauer, Filialmanager oder Merchandiser vor Ort auf die 3D-Planungen zugreifen, Pläne und Fotos austauschen und so eine höhere Genauigkeit und Effizienz in der Zusammenarbeit mit der Zentrale erreichen.

Schon bisher integrieren führende Handelsketten und Filialisten mit der P´X Retail Store Solution ihre Aufgaben von der Einrichtungsplanung über Sortimentierung und Merchandising bis zur Filialoptimierung in einer leistungsfähigen 3D-Umgebung. 

Bei der Bearbeitung bilden ausführliche Kataloge die Grundlagen der Prozesse. Aus diesen entstehen Möblierungen, Displays oder Werbemittel, die per Drag and Drop in die Ladengrundrisse eingefügt werden. So entstehen realistisch dargestellte Einrichtungsmodule, Warenträger, Displays oder auch Deko-Elemente. Um die Sortimentierung zu unterstützen, werden Planogramme erstellt, die eine optimale Produktplatzierung ermöglichen. Eine realistische Visualisierung der Planungsgrafiken wird mittels “realen”, dreidimensionalen Grafiken, Warenträgern und Artikeln erzielt.

Um die Analysemöglichkeiten zu verbessern, stehen weitere Auswertungen nach Marken, Lieferanten, Umsätzen, Margen oder Kategorien der Produkte zur Verfügung. Und das direkt auf den Warenträgern.

Wie funktioniert die Software?

Aber diese aussagekräftigen 3D-Ansichten blieben bislang ausschließlich Anwendern der Software vorbehalten. Durch die neue Web-Plattform P´X Store Communicator erhalten nun alle internen wie externen Mitarbeiter per Weblink einen Zugriff auf alle 3D-Planungsgrundlagen der P´X Retail Store Solution. 

Bei Bedarf senden die Mitarbeiter der Zentrale einfach einen Link an Filialmanager oder -mitarbeiter, Ladenplaner, Architekten oder Ladenbau-Systemhersteller. Sie können dann die 3D-Ansichten aus allen Perspektiven detailliert betrachten und mit der Umsetzung in der Filiale vergleichen. 

Wer sind die Entwickler?

Die Perspectix AG in Zürich realisiert seit der Gründung 1996 Software-Lösungen für den technischen Vertrieb und die Ladenplanung. Mit der P´X Store Solution erhalten Anwender eine maßgeschneiderte Lösung für Ladenplanung, Sortimentsgestaltung und Filialauswertung. Aufgrund der Verbindung von Vertriebsoptimierung, grafischer Projektierung und Product Lifecycle Management sieht sich Perspectix heute als strategischer Lieferant namhafter Hersteller und Handelsketten sowie Partner führender IT-Häuser.

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann
Seine Kenntnisse in den Bereichen Marketing und Vertrieb hat Philipp Hartmann, der an der St. Galler Bussiness School seinen Diplomstudiengang in Marketing und Betriebswirtschaft abgeschlossen hat, vor allem durch die insgesamt über 16 jährige Erfahrung als Marketingleiter und Key Account Manager in der Möbelindustrie und im Ladenbau erworben. Seine Leidenschaft für alle Themen rund um den Retail ist ungebrochen und fasziniert ihn jeden Tag aufs Neue. Für storefitting.com schreibt Philipp Hartmann regelmäßig zu den Themen Ladenbau, Messebau, Retail Marketing und Retail Technology.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Letzte Nachrichten

Neues Potenzial durch Shop-in-Shop Systeme im Einzelhandel

Große Geschäfte und Kaufhäuser vermieten heutzutage oftmals einen Teil ihrer Verkaufsfläche an andere Unternehmen, um dort in...

Bauen, kaufen oder mieten – der Weg zur passenden Gewerbeimmobilie

Bevor man ein Unternehmen gründen oder ein Bestehendes durch eine Gewerbeimmobilie erweitern will, sollte man sich als...

Clever verkauft besser – intelligente Displays für den Retail

Wie intelligente Displays den Retail-, Event- und Business-Markt erobern (Text und Bilder, Copyright: TASTEONE...

Hygienemaßnahmen im Einzelhandel

Die Hygienestandards sind ein Hauptgrund, warum die Menschen seit Jahrhunderten im Durchschnitt immer älter werden. Im Mittelalter...

Werbung für Modegeschäfte – erfolgreiche Vermarktung im Einzelhandel

Aufgrund großer Online-Mode-Versandhäuser muss sich der stationäre Modehandel über neue Ideen für die Vermarktung seiner Produkte Gedanken...

Umsatzsteigerung durch Cross-Selling im Friseursalon

Obwohl der Umsatz in der Friseurbranche in den vergangenen Jahren insgesamt gestiegen ist, leiden viele Friseursalons unter...

Top Themen

Das könnte Sie auch interessierenRELATED
Für Sie empfohlen