Messebau Leistung: Produktion


Finden Sie den passenden Dienstleister!


Messebauer mit Produktionsstätten

Messebau mit eigener Produktion in Zeiten unterschiedlichster Materialkombinationen

► Ein Messestand besteht aus unterschiedlichsten Werkstoffen die intelligent zusammengeführt werden müssen. Daher ist an der Produktion im Messebau meist nicht nur eine Firma beteiligt, sonder wird durch ein starkes Netzwerk des Messebauers umgesetzt.

Viele Messebauer haben bereits vorproduzierte Standardelemente wie Traversen, Profile für Ständerwände und Unterkonstruktionen für Bodenplatten die bei mehreren Messeaufbauten zum Einsatz kommen können. Darüber hinaus muss jedoch für fast jeden Stand auch neu produziert werden. Für die Realisierung ist es nicht notwendig, dass der Messebauer eine eigene Produktion betreibt. Meist ist es nur ein Unterschied in der Kalkulation und der Flexibilität, die Messebauer ohne eigene Produktion durch ein starkes Netzwerk kompensieren müssen.



Aktuell sind keine Messebauer für Produktion im Verzeichnis

Sie sind Messebauer?
Jetzt kostenlos Ihre Firma registrieren!

Zur Anmeldung


Mehr Flexibilität und Kalkulationsvorteile durch eigene Produktion im Messebau?

Wenn eine Produktion im Messebau vorhanden ist, bezieht sich diese meist auf die Fertigung von Holzelementen. Daher werden die meisten Messebauer mit einer eigenen Produktion eine Schreinerei betreiben. Der Anspruch an die Messestände ist in den letzten Jahren jedoch stark angestiegen. Nicht selten geht es mehr den je um überraschende Elemente, digitale Lösungen und extravagante Präsentationen. Um diesen Mix aus unterschiedlichen Materialien als Messebauer anbieten zu können, müssen fast alle Unternehmen mit Partnerfirmen oder Subunternehmern arbeiten.

Dies kann jedoch für alle Parteien von Vorteil sein. Denn so ist auch gewährleistet, dass für den jeweiligen Werkstoff sei es Holz, Metall, Plastik, Glas oder digitale Inszenierungen ein Experte hinzugezogen werden kann, der sein Produkt oder seine Dienstleistung beherrscht. Das ist im Messebau besonders wichtig, da bei einem Ausfall der Technik oder Materialversagen meist nur ein sehr kleines Zeitfenster für die Instandhaltung bleibt.

Den richtigen Messebauer mit oder ohne eigene Produktion finden

Um den richtigen Partner für die Realisierung Ihrer Messebau-Projekte zu finden, hilft Ihnen die “erweiterte Suche” auf storefitting.com. Hier können sie ganz gezielt nach den einzelnen Merkmalen filtern, die Ihnen bei der Auswahl des richtigen Partners am wichtigsten sind. Auch die Referenzen geben Ihnen einen guten Eindruck über die Qualität und die Kreativität der Messebauer.





FAQ

Häufig gestellte Fragen zur Leistung: Produktion im Messebau


Sie haben eine Frage?

► Welche Vorteile hat eine eigene Produktion im Messebau?

Sollte eine eigene Produktion beim Messebauer vorhanden sein, kann dies vor allem ein Vorteil in der Flexibilität und der internen Kalkulation sein. Der Messebauer ist bei einer eigenen Produktion nicht so sehr auf Zulieferer angewiesen und kann die Kapazitäten für seine Projekte selbst einteilen. Auch kann es aufseiten den Messebauers einen Vorteil in der Kalkulation bedeuten, wenn er in seine Projekte die Wertschöpfung einer eigenen Produktion einfließen lassen kann.

► Kann ein Messebauer ohne eigene Produktion große Stände realisieren?

In der Regel ist es für keinen Messebauer möglich, komplexe Messestände komplett in eigener Fertigung herzustellen. Da diese meist aus unterschiedlichen Werkstoffen wie Holz, Metall, Glas und einem immer größer werdenden Teil an Technik bestehen. Daher ist ein starkes Netzwerk für einen Messebauer unersetzbar. Ein gut organisierter und gut vernetzter Messebauer kann daher größenunabhängig meist jeden Messestand auch ohne eigene Produktion anbieten.

► Welche Produktion ist im Messebau besonders hilfreich?

Messebau ist immer auch ein bisschen Kulissenbau. Messestände werden nicht für die Ewigkeit, sondern meist für eine extreme Nutzung über wenige Tage gebaut. Daher ist ein großer Anteil auf jedem Messestand mit dem Werkstoff Holz verbunden. Eine eigene Schreinerei ist daher für einen Messebauer eine interessante Alternative zur Fremdfertigung.

► Gibt es Nachteile einer eigenen Produktion im Messebau?

Wer eine eigene Produktion hat, muss diese auch auslasten. Andernfalls treiben die Fixkosten die Firma schnell ins Minus. Es ist also auch eine große Herausforderung eine eigene Produktion kontinuierlich über das gesamte Jahr hinweg profitabel auszulasten. Sollte dies einmal nicht gelingen, könnte der Messebauer gezwungen sein, Aufträge aus anderen Branchen oder von andere Firmen anzunehmen. Dies kann den Fokus auf das Kerngeschäft bedrohen und wichtige Kapazitäten zur Realisierung seiner Messeprojekte binden.